Workshops

MULTIPLE MIND bietet auch Workshops und Coaching für Erwachsene, Schulen, Gruppen und Firmen an.

Wer Spaß am musisch kreativen miteinander hat, kann sich aus einer breiten Angebotspalette Themen und Inhalte aussuchen und anmelden.

Wer als Kind oder Jugendlicher ein Instrument erlernte, hat oftmals im Laufe der Zeit und in den Wirren des Alltags den Zugang und die Möglichkeiten, sich musisch kreativ zu betätigen verlernt, vergessen oder verdrängt. Genau hier setzt das Konzept an und möchte Möglichkeiten anbieten, das zu tun, was Frau und Mann sich immer wieder überlegt, aber nicht umgesetzt hat.

Firmen, Gruppen, Vereine, Amateurbands und Einzelpersonen können die vielfältigen Möglichkeiten nutzen und sich an MULTIPLE MIND wenden. Durch die professionelle Tonstudio- und Multimediaausstattung sind der Kreativität nahezu keine Grenzen gesetzt.
Im Vordergrund steht - wie bei den Kindern und Jugendlichen - zunächst einmal der Mut, sich selbst auszuprobieren und gemeinsam mit anderen Teilnehmern die Welt der Musik und Medien (neu) zu entdecken.

Auf Wunsch
beinhalten die Workshops auch die Produktion einer CD, was für Bands, Kapellen und Einzelmusiker interessant sein dürfte, da das gesamte mediale Umfeld wie z.B. musikalisches Arrangement, Fotoshooting, Videodreh, Flyer-, Plakat- und Covergestaltung sowie eine eigene Webpräsenz gemeinsam produziert werden können.

Die Ausweitung der Angebotspalette umfasst aber nicht nur den musisch-kreativen Bereich, sondern bietet auch Multimedia Computerkurse an. Themen wie „Digitalfotografie & Computer“, „Office-Tricks und Tipps“, „Videobearbeitung am PC“ sowie die Auseinandersetzung mit dem Thema Sicherheit im Netz sind nur einige Themen, die individuell angeboten werden können.
Ein weiterer Schwerpunkt ist die medienpädagogische Auseinandersetzung mit den Gefahren im Internet, wie z.B. der Schutz der eigenen Kinder und Jugendlichen im Umgang mit dem, trotz Filterprogrammen relativ „offenen Netz“.
Aus Erfahrung sind viele Eltern und Pädagogen nicht auf dem technischen Stand ihrer Schüler, Kinder und Jugendlichen. Das gilt besonders auch im Bereich der Handynutzung. Durch Beratung und praktische Übungen können Eltern und Lehrer in die Welt der „Net-Generation“ eintauchen und die tatsächlichen, sich ständig weiterentwickelnden Möglichkeiten der neuen Medien erforschen.


siehe auch: Referenzen